Schlagwort-Archive: anfragen

Walter Mittelholzers Flug in die Gemeinfreiheit

Walter Mittelholzer (gestorben 1937) war ein schweizerischer Luftfahrtpionier. Auf seinen Reisen hat er Fotoreportagen und Filme erstellt. Dazu gehören u.a. Reisen in den Nahen Osten oder Afrika, Flugreportagen von Alpenrundflügen in der Schweiz oder in den Norden zu den Spitzbergen. Daneben war er auch Unternehmer und hat den Vorläufer der Swissair mitgegründet. Sein Werk umfasst fast 18’000 Fotos, viele Reportagen und einige Filme.

Die Originale seiner Werke finden sich an verschiedenen Orten. So verfügt die ETH Bibliothek über eine immense Fotosammlung von ihm. Die Cinemathèque Suisse lagert Filmrollen und die zahlreichen Reportagen sind in verschiedenen Bibliotheken vorhanden.

Karin Karina Bühler - Modell Mittelholzer – Die Afrikaflüge als Anlass

Karin Karina Bühler – Modell Mittelholzer – Die Afrikaflüge als Anlass

Seine Werke sind seit 1.1.1998 in der Schweiz gemeinfrei und Digitalisate der Werke können dementsprechend frei genutzt werden. Im Rahmen des Re:PublicDomain Projektes haben wir davon auch schon mehrfach Gebrauch gemacht. So beispielsweise als wir mit der Fabrikzeitung eine Ausgabe zu Public Domain veröffentlicht haben oder als wir einen Filmabend zu seinen Ehren gemacht haben. Wir haben die sehenswerte Aneignung des Werkes „Modell Mittelholzer – Der Afrikaflug als Anlass“ von Karin Karinna Bühler gezeigt. Walter Mittelholzer hat auch heute noch eine gewisse Beliebtheit und Bekanntheit. So fand beispielsweise Anfang 2015 eine Ausstellung im Kulturraum St. Gallen statt.

Starfrosch & Mittelholzer

Starfrosch & Mittelholzer

Bei der Beschaffung der Werke von Walter Mittelholzer für Re:PublicDomain haben wir in den letzten Jahren unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Bis im Frühjahr von 2015 waren die Fotos von Walter Mittelholzer zwar online bei der ETH Bibliothek verfügbar. Die ETH verunstaltete die Bilder jedoch mit einem Wasserzeichen. Zudem wurden die Bilder mit einer Creative Commons Lizenz ausgestattet und deren kommerzielle Nutzung eingeschränkt, obwohl sie eigentlich gemeinfrei sind. Die ETH hat diese Praxis geändert und die Bilder können frei genutzt werden. Ein Schritt in die richtige Richtung.

Die Beschaffung von Digitalisaten der Filme war jedoch umständlicher. So wollten wir den Abessinenflug für eine Veranstaltung zeigen und neu Re-Mixen. Unsere Recherche führte uns zur Cinematique Suisse, wo wir eine Anfrage nach einer digitalen Version des Films stellten. Wir wurden gebeten die im Handel erhältiche DVD von Mittelholzer zu kaufen und die Lizenzrechte mit Praesens AG abzuklären. Die Rückfrage, weshalb wir Lizenzrechte für ein gemeinfreies Werke abklären sollte und ob eine bessere Digitalisierung besteht, als das eigentlich veraltete DVD Format wurde uns nicht beantwortet.  Deshalb haben wir die Praesens AG angegangen, welche damals von Walter Mittelholzer gegründet wurde und noch heute aktiv ist. Auch die Praesens AG empfahl uns den Kauf der DVD und teilte uns mit, dass die Praesens AG über die Rechte des Films verfügt. Trotz der Gemeinfreiheit seit 1988 wurde also ein Lizenzbeitrag nach Anzahl Besuchende verlangt. Eine Nachfrage nach der Möglichkeit den Film zu verändern, wurde dahingehend beantwortet das dies sehr kompliziert sei und wir eine detailierte Auflistung jeglicher Veränderungen einsenden sollten. Darauf basierend würde die Praesens AG, dann entscheiden, ob sie den Veränderungen zustimmen würden oder nicht. Ein Recht das sie eigentlich seit 1998 nicht mehr haben.

Beim Kauf der DVD wiederum lernt man, dass die Restaurierung und wohl auch die Digitalisierung von eigentlich öffentlich finanzierten Institutionen bezahlt und geleistet wurde. Dazu gehört der Verein Memoriav, welcher Projekte zum Erhalt audiovisueller Kultur fördert. Die Archivierung und Digitalisierung ist eine Kompetenz von der Cinematique Suisse. Beide Organisationen haben die Aufgabe den Zugang zu unserem Kulturgut zu gewährleisten. Memoriav schreibt deshalb den geförderten Projekten vor, dass die Zugänglichkeit gewährleistet werden muss.

Walter Mittelholzers Flug in die Gemeinfreiheit ist im Filmbereich noch nicht abgeschlossen. Es wäre wünschenswert, wenn die Cinematique Suisse die Digitalisate frei zur Verfügung stellt oder zumindest Digitalisate an eine Organisation übergibt, welche sie frei zugänglich macht. Vielleicht lohnt es sich die Nationalbibliothek zu kopieren und mit Wikimedia Commons zu kooperieren.

Advertisements

Kommentare deaktiviert für Walter Mittelholzers Flug in die Gemeinfreiheit

Eingeordnet unter Dokumentation, Recherche