Ein Nachmittag für die Patchworkfamilie

Herztlich willkommen zum Neujahrsbrunch & Public domain jam. Ein generationenübergreifender Nachmittag für die ganze Patchworkfamilie.

Ein Fest der besonderen Art erwartet uns diesmal am 1.1.2011 im Cabaret Voltaire. Netzaktivisten aus dem Umfeld des Instituts für Medienkulturen der Welt, digitale Allmend und Wikimedia publizieren tausende Werke, die am 1.1.2011 gemeinfrei werden, weil deren Autoren 70 Jahre tot sind.

Eine Veranstaltung von Dock18 Institut für Medienkulturen der Welt, digitale Allmend und Wikimedia

Eingeladen sind Eltern mit ihren Kindern. Gemeinsam mit unseren Kindern verändern und bearbeiten wir eine Auswahl dieser Werke. Nebenan gibts gemütlichen Neujahrsbrunch.

Wir begrüssen die neuesten Werke, die als Gemeineigentum in unserer Gesellschaft verfügbar sind. Dabei handelt es sich um all jene Werke, die von Menschen erstellt wurden, die im Jahr 1940 gestorben sind.

So singen wir alte Lieder im Karaokestil, schreiben mit der Schrift von Peter Behrens und Eric Gill, entwickeln dadaistische Collagen mit Werken von Klee, Emmenegger mit Uhu von August Fischer. Wir übersetzen Gedichte und Zitate in 17 Sprachen. Dazwischen Musik von 1890 bis 1940 via Grammophon von Walter Kollo und Neuinterpretationen von Anna Teichmüller, Paul Juon und Walter Rabl. Daneben haben wir Zeit für einen gemütlichen Kaffee und brunchen ins neue Jahr mit Teilen der Gesamtausgabe von Walter Benjamin und Trotzki. Wir retten wieder einmal das kulturelle Erbe für unsere Kinder!

Public Domain Jam
Für Kinder und Erwachsene ebenso
Cabaret Voltaire
01.01.2011
14-19 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Presse

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.